LCV

Automatisches Kryogenventil

  • Komplette Ventilpakete für kryogene Flüssiggase
  • Feingusskörper und Flansche aus Edelstahl
  • Ausblasfestes Schaftdesign
  • Live loaded Spindelabdichtung 
  • Ventil öl- und fettfrei für den O₂-Betrieb geeignet
  • Kompakter und stabiler Antrieb in Niedrigtemperatur Ausführung
  • Integriertes Pilotventil und Stellungsrückmeldung auf Anfrage


Die komplette Ventileinheit der Baureihe LCV ist für den Kälteeinsatz konzipiert. Die Verlängerung entspricht BS6364, die eine sichere und effiziente Verwendung dieses Ventils bei kryogenischen Diensten ermöglichen. Das vorgeschaltete Entlastungsloch in der Kugel beseitigt den Druckaufbau aufgrund der thermischen Ausdehnung und Verdampfung von Fluiden. Alle Ventile werden als Komplettpakete für die automatische Handhabung von kryogenischen Gasen geliefert.

Auf Wunsch führt m-tech grundlegende / erweiterte Berechnungen für die Dimensionierung der Stellventile mit der CONVAL®-Software durch.

Druckstufe
PN40 / Class 150
Standard Anschlüsse
Kugelbuchse (zum Stumpfnahtschweißen), Muffenschweißen SW, NPT
Nennweite
DN 15 - DN50
Mediumstemperatur
von -196 °C bis +120 °C
Umgebungstemperatur
von -20 °C bis +60 °C
Funktion
Pneumatisch betrieben
Abnahmen
BS6364, DIN EN 1626, BAM, CTE
Datenblatt LCV DN 25
Anfrageformular LCV
Bedienungsanleitung LCV